Leverage

Engl. für Hebel. Steigerung des Investitionsgrads eines Fonds durch Finanzinstrumente, insbesondere durch Kreditaufnahme oder Derivate. Den dadurch erreichten Renditeeffekt nennt man auch Hebelwirkung (Leverage Effect).