Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

73. Berliner Steuergespräche

9. Dezember 2019, 17:30

Seit dem Frühjahr 2002 veranstalten der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und die Kanzlei P+P Pöllath + Partners die Berliner Steuergespräche. Diese Gespräche dienen als Forum für alle, die sich in der Hauptstadt in ihrer täglichen beruflichen Arbeit mit steuerrechtlichen und steuerpolitischen Fragen auseinandersetzen.

 

Das 73. Berliner Steuergespräch zum Thema „Die Reform des Außensteuerrechts“ findet statt am

Montag, 09. Dezember 2019, ab 17:30 Uhr.

 

Das Außensteuerrecht und insbesondere die Hinzurechnungsbesteuerung sind regelmäßig Gegenstand kontroverser Diskussionen. Angesichts des internationalen Steuerwettbewerbs erscheint das Außensteuerrecht in hohem Maße reformbedürftig, um die Stellung des Wirtschaftsstandortes Deutschland zu sichern. Mit den Umsetzungsanforderungen der ATAD-Richtlinie besteht gegenwärtig ein aktueller Anlass, erarbeitete Reformvorhaben umzusetzen.

Der Rat der Europäischen Union hat am 12. Juli 2016 die ATAD-Richtlinie (Anti-Tax-Avoidance-Directive – ATAD, Richtlinie (EU) 2016/1164) beschlossen. Die ATAD-Richtlinie enthält Vorschriften zur Bekämpfung von Steuervermeidungspraktiken, die aus Sicht der europäischen Institutionen unmittelbare negative Auswirkungen auf das Funktionieren des Binnenmarkts haben. Auch neuere Entscheidungen des Bundesfinanzhofs sowie des Europäischen Gerichtshofs haben neue Entwicklungen des Rechts der Hinzurechnungsbesteuerung aufgezeigt und dadurch den Reformdruck weiter erhöht. Gesetzgeberische Reformbemühungen werden unter anderem im Bereich der Beteiligungsvoraussetzungen, der Inländerbeherrschung, des Aktivitäts-/Passivitätskatalogs, der Niedrigsteuergrenze, des Hinzurechnungsbetrags und der Anrechnung ausländischer Steuern erwartet.

Referenten

Prof. Dr. Gerhard Kraft (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
Dr. Wendelin Staats (Bundesministerium der Finanzen, Berlin)
Prof. Dr. Christian Dorenkamp (Deutsche Telerkom AG, Bonn)
Dr. Markus Märtens (Bundesfinanzhof München)
Franz Prinz zu Hohenlohe (WTS Group AG, München)

Podiumsleitung:
Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff (Präsident des Bundesfinanzhofs, München)

 

Weitere Informationen zum Verein und der Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

Details

Datum:
9. Dezember 2019
Zeit:
17:30
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
https://www.berlinersteuergespraeche.de/

Veranstaltungsort

Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29
Berlin, 10178