Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

82. Berliner Steuergespräche „Blockchain-basierte Zahlungsmittel“

2. Mai 2022, 17:3019:30

Die Blockchain-Technologie ist eine der wichtigsten Innovationen zur Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Mit den zahlreichen Vorteilen (Fälschungssicherheit, Zuverlässigkeit und Dezentralität) und vielfältigen Einsatzgebieten dieses Verfahrens gehen auch neue rechtliche Fragestellungen einher. Digitale „Währungen“ wie Bitcoin beruhen auf der Blockchain, woraus steuerliche Implikationen folgen.

Obwohl der Start der Bitcoin-Blockchain bereits über 13 Jahre zurückliegt und die Marktkapitalisierung des Bitcoin über 600 Mrd. Euro liegt (nebst hunderten weiteren Kryptotoken), liegt nach wie vor noch keine umfassende Stellungnahme der deutschen Finanzverwaltung zu diesem Bereich der Digitalwirtschaft vor. Der Entwurf eines BMF-Schreibens aus Juni 2021 wurde bislang nicht finalisiert und lässt auch inhaltlich in der Praxis noch Fragen offen.

Steuerpflichtige stehen nicht selten vor der Herausforderung, überhaupt einen Steuerberater zu finden, der es übernimmt ihre Einkünfte aus Geschäften mit Kryptotoken einer steuerlichen Bewertung zu unterziehen und für die Steuererklärung aufzubereiten. Wenn es dann gelingt, die Einkünfte dem Finanzamt offenzulegen, sieht sich der Steuerpflichtige gelegentlich der weiteren Hürde ausgesetzt, die Veranlagungsstelle oder den Betriebsprüfer in diese neue Welt einzuführen. Beraterschaft und Finanzverwaltung tragen auf dieser Weise oft nicht dazu bei, diese neue Technologie rechtssicher in das Steuerwesen zu integrieren.

Die ertragsteuerrechtliche Qualifizierung digitaler Zahlungsmittel und die damit verbundenen Fragen und Herausforderungen sind Thema der

82. BERLINER STEUERGESPRÄCHE
„Blockchain-basierte Zahlungsmittel im Ertragsteuerrecht“

am 2. Mai 2022 | 17.30 bis 19.30 Uhr

Podium

  • Prof. Dr. Heribert Anzinger (Universität Ulm)
  • Mag. Georg Brameshuber (Universität Wien)
  • RDin Ulrike Sander (Bundesministerium der Finanzen, Berlin)
  • Dr. Helder Schnittker (YPOG, Berlin)
  • Dr. David Hötzel (POELLATH, Berlin)
  • Gesprächsleitung: Dr. Andreas Richter (POELLATH, Berlin)

 

Die Veranstaltung wird via Zoom durchgeführt, die Teilnahme ist kostenfrei. Hier können Sie sich für die Veranstaltung registrieren. 

Details

Datum:
2. Mai 2022
Zeit:
17:30 – 19:30
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://www.berlinersteuergespraeche.de/

Veranstaltungsort

ONLINE