Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

+++ ONLINE +++ M&A-Lehrgang 2020 / Modul 8: Private Equity

19. November 2020, 17:3020:00

Der Lehrgang vermittelt die Grundlagen für eine erfolgreiche Durchführung von M&A-Transaktionen. Er richtet sich in erster Linie an Berufsträger mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung aus allen Bereichen der M&A-Praxis (Private Equity-Fonds, Unternehmen, Banken, Corporate Finance-Berater). Teilnehmer, die bereits über Erfahrungen in M&A-Transaktionen verfügen, können ihre Kenntnisse in einzelnen Bereichen erweitern. Den Teilnehmern werden von erfahrenen M&A-Praktikern die rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen von M&A-Transaktionen vermittelt.

Der Lehrgang gliedert sich in zehn Module, die online mit GoToWebinar übertragen werden. Die Teilnehmer haben so die Möglichkeit, ihre Fragen schriftlich über die Fragefunktion des Online-Tools zu stellen. Die Module werden außerdem aufgezeichnet.

 

Modul 8: Private Equity
Do. 19. November 2020, 17.30 – 20.00 Uhr

 

Dieser Teil des Lehrgangs beschäftigt sich mit ausgewählten Aspekten, die typischerweise für Private Equity Fonds als Käufer und Gesellschafter von Portfolio – Gesellschaften relevant sind. Gegenstand des ersten Teils sind Themen im Zusammenhang mit der Sicherstellung eines vermögensverwaltenden Status eines Private Equity Fonds in steuerlicher Hinsicht. Hierzu zählen insbesondere die Gestaltung der Corporate Governance in Portfolio – Gesellschaften ( Abgrenzung zwischen „steuerschädlicher“ Beteiligung an operativer Geschäftsführung der Portfolio – Gesellschaften und „steuerunschädlicher“ Wahrnehmung von Gesellschafterrechten ). Darüber hinaus werden sog. Equity Commitment Letter und die Besicherung von Verbindlichkeiten von Portfolio – Gesellschaften erörtert. Im zweiten Teil werden die Vorgaben gemäß Kapitalanlagegesetzbuch ( KAGB ) für Fonds erläutert, die die Kontrolle über nicht börsennotierte Unternehmen erlangen. Dies betrifft insbesondere die Anti – Asset – Stripping – Regeln, die Beteiligungsmeldungen und die Offenlegungspflichten.

Kosten und Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 750,– netto für den gesamten Lehrgang. Die Module können auch einzeln gebucht werden zu je EUR 100,– zzgl. MwSt. Der Betrag beinhaltet die Teilnahme an der Liveübertragung, einwöchigen Zugang zur Videoaufzeichnung sowie auch die Seminarunterlagen.

Bitte nutzen Sie die Onlineanmeldung des Veranstalters.

Weitere Module

Modul 9: Managementbeteiligungen
Do. 26. November 2020, 17.30 – 20.00 Uhr

Modul 10: Distressed M&A
Do. 3. Dezember 2020, 17.30 – 20.00 Uhr

 

Das komplette Programm zum Download:
Programm_MA_Lehrgang_2020

Details

Datum:
19. November 2020
Zeit:
17:30 – 20:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://www.pptraining.de/de/ma-lehrgang-online

Veranstalter

P+P Training GmbH
Telefon:
+49 (0)89 24240-131
E-Mail:
info@pptraining.de
Website:
http://www.pptraining.de/